Ganz nach Ihren Wünschen - Eine Trauung so wie ihr es wollt

Mit mir noch einmal "Ja" sagen

Bei einer Freien Trauung ist alles möglich. Vor allem die Individualität überzeugt viele Paare. Foto: Hanna Uhlmann

Die Trauung ist eines der emotionalsten Momente einer Hochzeit. Sie soll nicht nur ein "Akt" sein, sondern vor allem auch ein persönliches und individuelles Erlebnis. Mit mir als Freie Rednerin könnt ihr dies erleben.

 

Ich gehe komplett auf eure Wünsche und Vorstellungen ein, gebe Tipps und Ratschläge, mache mir Gedanken und vor allem, ihr bekommt eure persönliche Rede auf den Leib geschrieben.

 

Zu Beginn gibt es immer ein kostenfreies Kennlerngespräch. Hier erkläre ich euch den Ablauf, wir lernen uns kennen und ihr bekommt einen Überblick über meine Leistungen. Circa 2 bis 3 Wochen vor der Trauung hören wir uns noch einmal und es wird noch einmal über alles gesprochen, was für die Trauung wichtig ist - und dann rückt DER Tag schon in greifbarer Nähe.

 

Egal ob in Magdeburg, im schönen Harz oder über die Landesgrenzen hinaus, ich freue mich auf euch und darüber ein großer Bestandteil eures Hochzeitstages zu sein.

 

Ich freue mich über eure Anfrage, wenn möglich mit Datum und Örtlichkeit.

 

Die Tätigkeit als Freie Rednerin kann separat von meiner Tätigkeit als Hochzeitsplanerin gebucht werden.

Was ist eine Freie Trauung?

Das Eheversprechen erneuern, heiraten ohne gesetzliche Pflichten oder zusätzlich zur standesamtlichen Hochzeit individuelle Momente genießen
 
Bei manch einem ist die Hochzeit so lange her, doch an der Liebe hat sich nichts geändert. Andere haben Angst, dass sich nach einer offiziellen standesamtlichen Hochzeit die Beziehung verändert und viele wiederum wünschen sich neben der "normalen" Trauung durch eine Standesbeamtin/ einen Standesbeamten eine persönliche und individuelle Zeremonie. All das kann eine "Freie Trauung".
 
Mit verschiedenen Elementen, wie beispielsweise das Zusammengießen von Sand oder das Durchgeben der Eheringe mittels einem roten Faden, können tolle Akzente gesetzt, die Gäste eingebunden und die Trauung zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht werden. Ich binde immer sehr gerne wirklich persönliche Rituale in die Trauung ein, die das Brautpaar und ihre Verbindung widerspiegeln, denn schließlich soll nichts "steno" sein.